Aktuelles

Für alle Kurzentschlossenen DM Qualifikanten: Anmeldeschluss: Sonntag, 26.11. 9h morgens!!! Detailinformationen im Forum!
BSW-Team am Samstag, 25. November 2017 22.11 Uhr CET.

Dudeln - Anleitung

Spielvorbereitung

Mit /join können 3-8 Spieler in das Spiel einsteigen. Mit /start beginnt das Spiel. Alternativ dazu kann man die Spielverwaltung benutzen.

Das Spiel

Soviele Begriffe finden sich in einem Lexikon oder im Duden, die niemand kennt - da heißt es kreativ zu werden und sich selbst eine überzeugende Begriffsdefinition auszudenken. Wer mit seinen Definitionen die meisten Mitspieler überzeugt, hamstert Punkte und hat damit das Spiel fast schon für sich entschieden. Aber immerhin, wer zumindest die richtige Antwort erkennt, der bekommt dafür ja auch einen Punkt...

Anmerkung: Diese Anleitung beschreibt die Grundvariante des Spiels, basierend auf dem Fragenset "Standard". Darüber hinaus sind aber auch andere Variationen möglich, die von weiteren Fragensets (einstellbar per Option) unterstützt werden.

Spielablauf

Fragephase

Spielfenster

Zu Beginn jeder Runde erscheint im Fragefeld rechts oben eine Frage oder ein Begriff, zu dem eine Antwort gefunden werden muß. Weiß man die korrekte Antwort nicht, muß man sich eine ausdenken, die den Mitspielern möglichst glaubhaft erscheinen soll. Dazu klickt man mit der Maus in das Schreibfeld der gelben Schriftrolle, gibt seinen Antworttext ein und bestätigt mit "Klingt super" oder der Eingabe-Taste. Solange noch nicht alle Mitspieler geantwortet haben, kann man seine Antwort noch modifizieren und zum Beispiel Rechtschreibfehler korrigieren: mit Hilfe der Pfeiltasten links/rechts läßt sich dafür der Cursor verschieben, mit der Backspace-Taste läßt sich der Text löschen. Man hat dazu 60 Sekunden Zeit, kann diese Zeitspanne jedoch vor Spielbeginn ändern (s. Optionen). Bei den Mitspieler, die bereits eingegeben und bestätigt haben, verschwindet das * an ihrem Namen.

Ist die Zeit abgelaufen, geht es weiter zur Antwortphase.

Antwortphase

Antwortauswahl

Nun erscheinen alle eingegebenen Antworten auf dem Spielfeld. Hat ein Spieler innerhalb der Zeit nichts eingegeben, steht eine Antwort weniger zur Wahl. Man wählt die am wahrscheinlichsten klingende Antwort durch Anklicken mit der Maus aus. Auch hier kann man sich noch umentscheiden, solange nicht alle Mitspieler eine Antwort ausgewählt haben. Es ist natürlich nicht erlaubt, die eigene Definition (dargestellt in der eigenen Farbe) auszuwählen. Die Auswahlzeit beträgt hier 30 Sekunden; auch diese kann mit Hilfe der Optionen vor Spielbeginn geändert werden (s. Optionen). Ist die Zeit um, geht es zur Auswertung.

Auswertung

Auswertung

Bei der Auswertung wird sichtbar, wer welche Definition erfunden hat - die entsprechende Definition erscheint nun in der Farbe ihres Autors. Die korrekte Antwort des Servers wird dabei weiterhin schwarz gezeichnet. Zusätzlich sieht man anhand der farbigen Kleckse, welcher Mitspieler welche Antwort gewählt hat.

Jeder Mitspieler erhält einen Punkt, wenn er sich für die richtige Antwort entschieden hat. Zusätzlich gibt es Punkte, wenn man die Mitspieler von der eigenen Definition überzeugen konnte: ein Punkt für den ersten Mitspieler, zwei für den Zweiten, drei für den Dritten, usw.

Haben alle Mitspieler mit OK bestätigt, geht es in die nächste Runde.

Spielende

Das Spiel endet, wenn einer der Mitspieler die Zielpunktzahl erreicht. Diese beträgt bei 3 - 5 Spielern 20 Punkte, bei 6 - 8 Spielern 25 Punkte.

Optionen

Antwortzeit

Legt die maximale Zeit in Sekunden fest, in der jeder Spieler seine Antwort schreiben kann.

Auswahlzeit

Legt die maximale Zeit in Sekunden fest, in der jeder Spieler eine Antwort auswählen kann.

Set

Es stehen verschiedene Fragesets zur Verfügung. Die aktuell verfügbaren Themensets kann man per Spielverwaltungswerkzeug oder über den Befehl "/option set help" in einem Dudelnraum auflisten.

Xeno

Mit dieser Option werden nur die Antworten der Spieler angezeigt, nicht jedoch Antworten aus den Themensets. Die Punktevergabe funktioniert bis auf eine Ausnahme gleich: ein Spieler, welcher keine Antwort anklickt, bekommt für diese Runde -1 Punkt, unabhängig davon, wie viele Mitspieler seine Antwort angeklickt haben.

Eigene Themensets

Es ist möglich, weitere Fragesets zu entwickeln, die in das Spiel eingebunden werden können; diese sollten aber ausreichend groß sein, um für Abwechslung zu sorgen und mehrere hundert Fragen umfassen.

Ein Fragenset ist eine einfache Textdatei. Jede Zeile

  • beginnt mit einer Frage
  • kennzeichnet das Ende der Frage mit einer Raute (#)
  • endet mit der korrekten Antwort auf die Frage

Es ist auch möglich, Fragen ohne vorgegebene Antwort zu verfassen; in diesem Fall beendet die Raute die entsprechende Zeile.

Schickt neue Fragensets bitte per E-Mail an slc@brettspielwelt.de