Aktuelles

Für alle Kurzentschlossenen DM Qualifikanten: Anmeldeschluss: Sonntag, 26.11. 9h morgens!!! Detailinformationen im Forum!
BSW-Team am Samstag, 25. November 2017 22.11 Uhr CET.

Lagern von Rohstoffen

Jede Stadt kann auf dem Marktplatz nur noch 100 Rohstoffe (Tuch zählt dreifach, Werkzeug fünffach) und 500 Taler pro Bürger aufbewahren. Um zusätzlichen Stauraum zu erhalten, können Lager (zwei, plus eines je Landerweiterung) und eine Schatzkammer gebaut werden. Jedes dieser Gebäude kann stufenweise erweitert werden. Jede der maximal 10 Lagerstufen kann 500 Rohstoffe aufnehmen, die Talerkapazität wird durch jede der maximal 20 Stufen der Schatzkammer um 50000 Taler erhöht.

Wird die Kapazität des Marktplatzes überschritten, werden stündlich automatisch 50 Rohstoffe (auch Werkzeug und Tuch zählen jetzt als genau ein Rohstoff) von dort ins Lager transferiert, allerdings hat dies seinen Preis: Im Lager kommen nur 45 Rohstoffe an, die anderen fünf gehen verloren. Ist in den Lagern auch kein Platz mehr, gehen alle 50 Rohstoffe verloren. Liegen zu viele Taler auf dem Marktplatz, so werden stündlich 1000 von ihnen ohne Verluste in die Schatzkammer transferiert, sofern dort noch genügend Platz ist.

Rohstoffverkehr

  • erspielte Rohstoffe landen auf dem Marktplatz
  • die zur Verarbeitung (Weberei, Schmiede, Labor) benötigten Rohstoffe werden aus dem Lager entnommen, die Produkte landen auf dem Marktplatz
  • Börsentransaktionen und Tauschgeschäfte werden mit Rohstoffen aus dem Lager durchgeführt.
  • Baustellen werden primär aus dem Lager beliefert.

Bedienung der Lager

In der oberen Reihe sieht man die Rohstoffe des Lagers, in dem man sich gerade befindet. Die weißen Zahlen links oben geben die Lagerkapazität/momentane Lagerauslastung an.

Mit den schwarzen Pfeilen kann man den Marktplatz (Cxxx), die Lagerhäuser, die Schatzkammer oder Contributen auswählen.

Will man z.B. Rohstoffe vom Marktplatz in ein Lager verschieben, begibt man sich in selbiges und wählt mit den Pfeilen den Marktplatz aus. Dann stellt man mit dem großen Pfeil im Hintergrund ein, ob man vom Marktplatz zum Lager oder umgekehrt verschieben will: Dazu klickt man entweder in die obere oder untere Rohstoffreihe, der Pfeil ändert sich entsprechend. Die Rohstoffmenge kann man dann - wie aus dem Kontor bekannt - mit den kleinen Pfeilen einstellen oder auch, indem man auf die Null klickt und mit gedrückter Maustaste nach unten bzw nach oben fährt. Größere Schrittweiten sind mit der rechten Maustaste (10er) und durch zusätzliches Gedrückthalten der Umschalt-Taste (100er bzw 1000er) möglich. Zum Ausführen der Transaktion drückt man den "Verschieben"-Button.

Der "0"-Button setzt alle Eingaben zurück, mit dem "Alles"-Button werden alle Rohstoffe auf einen Schlag zum Verschieben eingestellt.

Beim gezeigten Bild würde man also gerade 200 Holz und 200 Wolle vom Marktplatz ins Lager "Lagerrand" verschieben.

Rohstoffe können von allen Stadtratmitgliedern verschoben werden.

Zu beachten ist, dass

  • die Lagerkapazität des Lagers, in welches eingelagert wird, nicht überschritten werden darf (dabei beachten, dass Tuch dreiwertig und Werkzeug fünfwertig sind!).
  • keine Rohstoffe in die Schatzkammer und keine Taler in die Lager verschoben werden können.

Um ein Lager auszubauen, muss der Kämmerer im Lager den "Stufe bauen"-Button unterhalb der Anzeige der derzeitigen Stufe betätigen. Lager können maximal 10 Stufen haben, Schatzkammern maximal 20 Stufen.