Aktuelles

Am Dienstag, den 30.08.2016 verabschieden wir uns auf Wunsch des Autors Reiner Knizia nach über 10 Jahren und mehr als 1 Millionen Spielen von "Einfach Genial" in der BrettspielWelt.
BSW-Team am Sonntag, 28. August 2016 19.55 Uhr CEST.

BrettspielWelt Gemeinschaft

Über diese Gemeinschaft

Die BrettspielWelt ist ein Ort, der Menschen aus aller Welt vereint, deren gemeinsames Hobby das Spielen von Brett- und Kartenspielen ist. Es ist eine lebendige Gemeinschaft, in der man neue Leute kennenlernen und neue Freundschaften schließen kann. Hier darf man spielen, chatten und Spaß haben. Die Ehrgeizigen können ihre Kräfte bei Turnieren und in Ligen messen.

Trotz steigender Mitgliederzahlen bemüht sich die BrettspielWelt, ihren familiären Charakter beizubehalten. Dazu sollte jeder Spieler durch Freundlichkeit, Fairness und Rücksicht seinen Teil beitragen. Ein freundlicher Gruß, wenn man einen Raum mit Mitspielern betritt und die Frage, ob man mitspielen darf, werden hier gerne gesehen. Beleidigungen, Spiele vorzeitig verlassen und rücksichtsloses Verhalten sollte man im Sinne der Gemeinschaft unterlassen.

Die Brettspielwelt erblickte das Licht der Welt Ende der 90er Jahre, als der "Vater der BrettspielWelt" seine realen Spielpartner durch Umzüge verlor. Aus einem einfachen Siedlerspiel entwickelte sich im Laufe der Jahre die BrettspielWelt im heutigen Gewand. Mehr über die Entstehung und die Menschen, die hinter den Kulissen stehen, kann man auf der Seite "Über uns" nachlesen.

Die BrettspielWelt ist kostenlos und werbefrei und wird von den Spieleverlagen finanziell unterstützt. Dadurch wird diese Welt der Spiele erst ermöglicht und durch ihre qualitativ hochwertigen Spiele bereichert.

Registrierung

Über das Anmeldeformular kann man sich für das Spielen in der BrettspielWelt registrieren. Dies ist kostenlos und bietet den Vorteil, dass der Nickname geschützt ist. Außerdem sind etliche Kommandos nur für registrierte User freigeschaltet.

Forum und Wiki

Im Forum kann über viele verschiedene Themen diskutiert werden. Hier kann man über Probleme berichten, Vorschläge äußern, Neuigkeiten erfahren oder sich unterhalten und einfach nur plaudern und amüsieren.

Im Wiki darf jeder selbst mitwirken und Hand anlegen. Das Wiki ist von Usern für User und bietet viele Informationen und Nachschlagemöglichkeiten.

Reale Treffen

Mit der wachsenden Zahl an Usern gibt es auch immer mehr reale Treffen, die meist von Usern selbst organisiert werden. Hier kann man endlich mal die Leute kennenlernen, mit denen man sonst nur virtuell spielt. Von der BrettspielWelt zentral organisiert gibt es einmal im Jahr im August das Sommertreffen in der Jugendherberge Helmarshausen bei Kassel sowie im Januar ein Treffen in Drübberholz.

Fotoalbum

Von den zahlreichen Realtreffen gibt es auch immer eine Menge Schnappschüsse. Diese kann man, nach Treffen sortiert, im Fotoalbum bewundern.

Mediatoren

Mit steigenden Userzahlen schlichen sich leider auch vermehrt ungewünschte Verhaltensweisen in der BrettspielWelt ein. Um Fairness und Freundlichkeit in der BrettspielWelt zu erhalten, gibt es ehrenamtliche Mediatoren und Vögte, die sich um Dropper, Cheater und andere unangenehme Zeitgenossen kümmern.

BrettspielWelt-Medien

Einige User der BrettspielWelt gestalteten die Zeitung der BrettspielWelt, den YELL, der in unregelmäßigen Abständen erschien und über alle möglichen Bereiche der BrettspielWelt berichtete. Die alten Ausgaben kann man noch herunterladen.

Mittlerweile wurde der Yell abgelöst durch das BrettspielWeltMagazin, das ebenfalls von Usern für User gemacht wird. Dort finden sich immer aktuelle Berichte über alles rund um die BrettspielWelt.

Für die Turnier- und Ligainteressierten gibt es die Gazetta, die Sportzeitung der Brettspielwelt.

Und wer beim Spielen gerne noch Musik hört, bekommt diese samt BrettspielWeltinfos und -neuigkeiten bei den beiden Internetradios, die von einigen Usern der BrettspielWelt ins Leben gerufen und unterhalten werden: Radio Brettspielwelle und radio mean variation. Beide können direkt in der BrettspielWelt gehört werden, indem man die Befehle /radio brettspielwelle bzw /radio meanvariation im Hauptchat eingibt. Ausgeschaltet wird mit /radio off.