Oxenadvent 2015
Oni@away am Donnerstag, 26. November 2015 21.46 Uhr CET.

Dominion action cards

The action cards in Dominion:


Reveal cards from your deck until 2 coin cards are revealed. Put the 2 coins cards in your hand. Discard the remaining cards revealed this way.


Draw cards until you have 7 cards on your hand. Action cards can be put aside when drawn. The cards with have been put aside are discarded at the end of the action.


Take a silver and put it onto your deck face-down. Every other player turns over a point card and puts it onto his deck face-down. If a player doesn’t have a point card, he has to show his hand.


+2 Cards. If a player plays an Action-Attack, you may show this card from your hand. If you do, the attack has no effect on you.


Every other player turns over the first 2 cards from his drawing pile. If the other players have turned over one or more money cards, each of them has to dispose one of them (of your choice). You can take any number of the disposed cards to your discard pile the other go to the trash pile. The other turned over cards are discarded to the discard piles of the respective players.


+1 Cards.
+2 Actions.


Trash this card to gain a card with a costs up to 5.


1 VP for every 10 cards in your deck (rounded down).


Trash a copper from your hand. If you do, +3 Coins.


+2 Cards.
Each other player gains a curse card.


+1 Buy.
+2 Coins.


+2 Actions.
+1 Buy.
+2 Coins.


+2 Coins.
You may place your entire deck in your discard pile.


You may trash up to 4 cards from your hand.


+1 Action.
Discard any number of cards from your hand. For each card discarded in this way, draw a card.


+2 Cards.
+1 Action.


+1 Card.
+1 Action.
+1 Buy.
+1 Coin.


+2 Coins.
Each other player must discard down to only three cards.


Discard a coin card. Get a coin card that costs up to 3 more. Put that card into your hand.

Council Room

+4 Cards.
+1 Buy.
Each other player draws a card.


+3 Cards.


Each player (including you) reveals the top card of his draw pile. You decide if he or she puts it on top of the deck or the discard pile.

Throne Room

Choose an action card from your hand. Play this action card twice.


Discard a card from your hand. Gain 1 card that costs up to 2 more than the card discarded.


Gain a card that costs up to 4.

Dominion - Intrigue

Dominion - The game is a standalone expansion to Dominion. Five of the Intrigue cards are playable in BSW.


+2 Coins.
Each other player must discard the top card of his draw pile. The active player chooses for each player a different card with the same card value to replace that card, even if it's the same card type.

Trickser ausspielen

When Swindler is played a window opens. The top row of cards displays the card(s) revealed from the opponent(s) deck(s). The row below shows the card(s) you want to replace them with. Click on a window in the bottom row to see the options of cards you can choose. Then click on one of the options showing.

Trickser ausspielen

When the choice is made. Click on the green checkmark to continue.


+1 Buy.
You may discard an estate and receive 4 Coins. If you cannot or will not discard an estate, you must gain an estate from stock.

Anwesen abgeben/nehmen

When Baron is played and you have an Estate card on your hand. You click the left option to gain an Estate card or the green checkmark on the right to discard an Estate card and gain 4 coins.


+1 Card.
+1 Action.
Upgrade is similar to the Remodel from the basic game. If you play Upgrade, you must trash a card from your hand and gain another worth exactly one more than the trashed card. If there is no card with an exact +1 value, the card will be trashed, but you will not gain a new card.

Anbau ausspielen

When Upgrade is played, you have to mark both the card you want to discard and the card you want to receive. When those cards are marked, click on the green checkmark to continue.


+1 Action.
The Minion has two actions available: Either the player gains +2 coins, or he discards all the cards in his hand and draws four new cards. If he chose to discard all the cards in his hand, all other players must also discard and draw four new cards.

Lakai ausspielen

The options of Minion are displayed on the card when it's played. Click on the desired option to continue.


Counts as both an action card and a 2 VP card.

+3 cards OR +2 actions.

Adlige ausspielen

The options of Nobles are displayed on the card when it's played. Click on the desired option to continue.

Dominion - Seaside

Dominion-Seaside is an expansion which can be played along with the basic game or with Dominion-Intrigue. Five of the Seaside cards are playable in BSW


+1 Karte
+1 Aktion
Spielt man den Hafen aus, zieht man dafür sofort eine neue Karte nach. Dann legt man eine seiner Handkarten verdeckt auf den Hafen, um sie in der nächsten Runde dann einzusetzen. Am Ende der nächsten Runde werden dann beide Karten abgelegt.

Hafen ausspielen

If you play Haven, click on one of your cards in your hand then confirm the action by clicking on the green check mark.


Smugglers - This looks at the most recent turn of the player to your right, even if you've taken multiple turns in a row. If that player gained no cards, or nothing costing 6 or less, then Smugglers does nothing. If that player gained multiple cards costing 6 or less, you choose which one to gain a copy of.

Schmuggler ausspielen

If you play Smugglers, select one of the cards, which was previously bought and confirm your selection with the green check mark.

Karte erschmuggeln

To see which card(s) players bought previously, move your mouse over the player's info. The cards from the last round eligible will be displayed.


+2 Geld in der aktuellen Runde.
+2 Geld in der nächsten Runde.


+2 Karten.
Jeder Mitspieler legt soviele Karten auf seinen Nachziehstapel ab, bis er nur noch drei Karten auf der Hand hat.

Geisterschiff ausspielen

If Ghost Ship is played. then all other players must select all except three cards to put back in their deck. They confirm using the green check mark.


Island - 2 VP at game end. Set aside this card and another card from your hand. Return them to your deck at the end of the game.

Insel ausspielen

If you play the Island card, select a card from your hand to store on the island. Confirm by using the green check mark.

Dominion - Alchemy

Dominion - Alchemy is an expansion that can be played together with the basic game, Intrigue and/or Seaside extension. Five of the Alchemy cards are playable in BSW


Mit der Alchemie wird als neues Zahlungsmittel der Trank eingeführt. 16 Trankkarten können während des Spiels wie andere Geldkarten erworben werden. Man benötigt sie zusätzlich zum normalen Geld, um die anderen vier Karten der Alchemie-Erweiterung kaufen zu können.


Transmutation lets you trash a card from your hand. Depending on the category of the card, you get a bonus. The type or value of the card removed is irrelevant.

  • For each Action card trashed, you get a Duchy.
  • For each Treasure card trashed, you get another Transmute card.
  • For each Victory Point card trashed, you get Gold.

Cost: Zero Coins and 1 Potion

Verwandlung bestätigen

When you play Transmute, you must select one card in your hand and then confirm. The exchange between cards is performed automatically. If the card trashed belongs to more than one category then you receive the bonus for all of those categories (e.g. noble)


The Apothecary begins by taking one card from the deck and placing it in your hand. Four cards are then drawn. If these four cards are either copper or potion, they go into your hand, otherwise they go back onto of your deck. You may place these other cards in any order you wish.

Cost: 2 Coins and 1 Potion


When playing apothecary, the first card and the copper and potions are automatically put in your hand. You can now rearrange the remaining cards in the window using the yellow arrows.

Apotheker bestäigen

Once you have rearranged the cards in order that you want, you must now confirm with the Green Check mark.

Philosopher's Stone
Stein der Weisen

The philosopher's stone is a Treasure card. Its value is calculated by adding all of the cards from your deck and discard pile and dividing by five (rounded down).

Cost: 3 Coins and 1 Potion


Reveal cards from the top of your deck, one at a time, until you have revealed two Action cards that are not Golem.

Golem weiterklicken

Click on the purple arrow, to exposed two action cards.

If you find 2 Action Cards you MUST play them both. You may choose the order in which they are played. Use this window to modify the play order using the Yellow Arrows.

Golem bestätigen

Once you select the order, you must confirm the action.

Cost: 4 Coins and 1 Potion

Special rules for the Alchemy expansion

The introduction of Potions can result in some special cases. The cost of Alchemy cards (with potions) are "higher" than an equivalent card without a potion.

Example :

  • The Swindler can NOT replace a card of value 3 to a philosopher's stone (due to the potion requirement).
  • The workshop can not take a Golem (due to the potion requirement).
  • The Upgrade can not convert to a Philosopher's Stone

Other special cases can be found in the rules provided as well as the Characters pdf-File.

Dominion - Blütezeit

Dominion - Blütezeit ist eine Erweiterung, die zusammen mit dem Grundspiel und allen bisher erschienenen Erweiterungen spielbar ist. In der BrettspielWelt gibt es fünf der neuen Königreichkarten sowie die beiden neuen Basiskarten Platin und Kolonien.

Platin und Kolonien

Platin ist nun die höchste Geldkarte. Kosten: 9 Geld, Wert: 5 Geld.


Die Kolonie ist nun die höchste Punktekarte: Kosten: 11 Geld, Wert: 10 Punkte.

Platin und Kolonien können über die Option "colony" vor Spielbeginn aktiviert werden. Sie können auch ohne die übrigen Blütezeitkarten verwendet werden. Platin ist immer zwölf Mal vorhanden, Kolonien gibt es bei zwei Spieler acht, bei mehr als zwei Spielern zwölf Mal.


Das Abenteuer selbst hat den Geldwert 1. Wird es ausgespielt, darf man solange Karten vom Nachziehstapel ziehen, bis man eine Geldkarte aufdeckt. Diese wird ebenfalls ausgelegt. In der BrettspielWelt geschieht das Nachziehen automatisch, sobald das Abenteuer abgelegt wird.


+1 Kauf
+2 Geld
Außerdem müssen alle Mitspieler - ähnlich wie bei der Miliz - alle Handkarten bis auf drei abgeben. Zudem erhält man für jede Karte, die man in dieser Runde kauft, einen Siegpunkt.


+1 Karte
+1 Aktion
+1 Geld
Der Kaufpreis von normalerweise acht Geld verringert sich pro ausgespielter Aktionskarte um jeweils zwei Geld. Hat man also in der laufenden Runde bereits zwei Aktionskarten ausgespielt, kostet der Hausierer nur noch vier Geld.


Mit der Kunstschmiede kann man eine beliebige Anzahl Handkarten entsorgen. Für die Summe der Kosten aller entsorgter Karten muss man sich eine Karte mit exakt den gleichen Kosten nehmen. Hat man keine Karten oder nur Karten mit dem Wert Null entsorgt, muss man eine Karte mit dem Wert Null nehmen.

Tränke werden beim Entsorgen ignoriert, Karten mit Trankkosten dürfen nicht genommen werden.

Kunstschmiede benutzen

Um die Kunstschmiede anzuwenden, klickt man zuerst die Handkarten an, die man entsorgen möchte (orangefarbene Pfeile). Danach klickt man die Karte im Vorrat an, die man dafür erhalten möchte (grüner Pfeil). Anschließend bestätigt man seine Auswahl mit dem grünen Haken.


Der Wachturm hat verschiedene Eigenschaften. Wird er als Aktionskarte ausgespielt, zieht man solange Karten nach, bis man sechs Karten auf der Hand hat.

Er kann aber auch als Reaktionskarte gespielt werden. Dies tritt immer dann in Kraft, wenn der Spieler eine Karte bekommt, egal weswegen (Kauf, Trickser, Hexe, etc.). Er hat dann folgende Möglichkeiten:

Wachturm - Karte auf Nachziehstapel

Die Karte nehmen und auf den eigenen Nachziehstapel legen (z.B. bei selbstgekauften Karten).

Wachturm - Karte entsorgen

Die Karte entsorgen (z.B. bei Flüchen oder "getricksten" Karten).

Wachturm nicht zeigen

Möchte man den Wachturm als Reaktionskarte einsetzen, wählt man das entsprechende Symbol oben durch Anklicken aus und bestätigt das Ausspielen durch Anklicken des grünen Hakens.

Möchte man den Wachturm (noch) nicht ausspielen, klickt man auf den grünen Nach-unten-Pfeil, um den Wachturm auf der Hand zu behalten.

Sonderregeln für die Blütezeit-Erweiterung

  • Kartenanweisungen, die sich auf Karten beziehen, die sich "im Spiel" befinden, gelten grundsätzlich nur für ausgespielte Karten der aktuellen Runde. Darunter fallen nicht: Handkarten, entsorgte Karten, Nachzieh- oder Ablagestapel!
  • zusätzlich zu den bisherigen Spielendebedingungen ist das Spiel jetzt auch zu Ende, wenn der Kolonienstapel leer ist.

Eine ausführliche Anleitung findet sich auf den Seiten des Spieleverlags. Dort findet sich auch eine genaue Beschreibung der Karten inklusive möglicher Sonderfälle.

Dominion - Reiche Ernte

Dominion - Reiche Ernte ist eine Erweiterung, die zusammen mit dem Grundspiel, der Intrige und allen bisher erschienenen Erweiterungen spielbar ist. In der BrettspielWelt sind vier der neuen Reiche Ernte-Karten spielbar.


+1 Aktion
+3 Karten, wenn alle Handkarten verschieden sind
+1 Karte, wenn sich gleiche Karten auf der Hand befinden


+2 Aktionen
Zieh solange Karten vom Nachziehstapel nach, bis entweder eine Geld- oder eine Aktionskarte kommt. Nimm diese auf die Hand.


+2 Geld
Jeder Mitspieler deckt seine oberste Nachziehkarte auf: Ist es eine Punktekarte, erhält er einen Fluch. Ansonsten darf der aktive Spieler entscheiden, ob er die gleiche Karte vom Vorrat auf seinen Ablegestapel legen möchte oder der Gegner sie auf seinen legen muss.

Karte behalten

Mit dieser Auswahl wandert die Karte auf den eigenen Stapel.

Karte an den Gegner

Mit dieser Auswahl wandert die Karte auf den gegnerischen Stapel.


Der Festplatz ist eine reine Punktekarte und zählt bei der Endwertung 2 Siegpunkte für je volle fünf Karten mit unterschiedlichem Namen im gesamten eigenen Kartensatz.

Eine ausführliche Anleitung findet sich auf den Seiten des Spieleverlags. Dort findet sich auch eine genaue Beschreibung aller Karten inklusive möglicher Sonderfälle.

Dominion - Hinterland

Dominion - Hinterland ist eine Erweiterung, die zusammen mit dem Grundspiel, der Intrige und allen bisher erschienenen Erweiterungen spielbar ist. In der BrettspielWelt sind fünf der neuen Hinterlandkarten spielbar.


Für jede Punktekarte auf der Hand erhält man eine Karte vom Nachziehstapel. Für die erste ausgespielte Wegkreuzung erhält man drei zuzsätzliche Aktionen, für weitere, im gleichen Zug ausgespielte Kreuzungen erhält man zwar nochmals Karten, jedoch keine weiteren Aktionen.


+1 Kauf
+2 Geld
Wird das Nomadencamp genommen, wandert es automatisch sofort auf den Nachziehstapel statt auf den Ablagestapel.


Man erhält sofort ein Silber
Die oberste Karte des Nachziehstapels wird aufgedeckt und kann entweder zurück auf den Nachziehstapel oder auf den Ablagestapel gelegt werden
Die Kartenhand wird wieder auf fünf Karten aufgefüllt
Man darf eine Karte aus der Hand entsorgen (keine Geldkarte!)

Lebenskünstler - Karte zurücklegen

Mit diesem Symbol wird die Karte auf den Nachziehstapel zurückgelegt.

Lebenskünstler - Karte ablegen

Mit diesem Symbol wird die Karte auf den Ablagestapel gelegt.

Lebenskünstler - bestätigen

Hat man seine Auswahl getroffen, bestätigt man mit dem grünen Haken.

Lebenskünstler - Karte entsorgen

Zum Entsorgen einer Handkarte klickt man die entsprechende Karte an und bestätigt das Entsorgen mit dem grünen Haken.
Möchte man keine Handkarte entsorgen, wählt man das rote Kreuz.


+1 Karte
+1 Aktion
Die vier obersten Karten des Nachziehstapels werden aufgedeckt. Man kann beliebig viele davon ablegen. Die Nichtabgelegten darf man in beliebiger Reihenfolge wieder auf den Nachziehstapel legen.

Kartograph - Karten wählen

In der unteren rechten Ecke jeder Karte kann man bestimmen, ob die Karte auf den Ablagestapel oder den Nachziehstapel gelegt werden soll. Durch einen Klick auf den gelben/blauen Pfeil kann man diese Auswahl ändern: Blauer Pfeil: Karte kommt auf den Ablagestapel, gelber Pfeil: Karte kommt auf den Nachziehstapel. Mit den gelben Pfeilen am oberen Kartenrand kann die Reihenfolge für den Nachziehstapel geändert werden.

Kartograph bestätigen

Hat man seine Auswahl getroffen, bestätigt man hier mit dem grünen Haken.


+2 Geld
Ist der Feilscher im Spiel und man kauft eine Karte, muss man eine weitere Karte (kostenlos) nehmen. Diese Karte muss weniger kosten als die gerade gekaufte und darf keine Punktekarte sein!

Zum Nehmen einer weiteren Karte klickt man diese an und bestätigt mit dem grünen Haken.

Ist keine kleinere Karte mehr vorhanden, klickt man auf das rote Kreuz.

Eine ausführliche Anleitung findet sich auf den Seiten des Spieleverlags. Dort findet sich auch eine genaue Beschreibung aller Karten inklusive möglicher Sonderfälle.