Aktuelles

Wie jedes Jahr, unser wunderbares Sommertreffen auf der Marienburg in Zell vom 21.08-25.08.2019. Ab Heute 17.06.2018 - 19:00 Uhr Anmeldung! Wir freuen uns auf Euch!
BSW-Team am Dienstag, 23. Juli 2019 02:46 Uhr MESZ.

Hadara - Anleitung

Object of the Game

Um deiner Welt zu viel Ruhm und Ehre zu verhelfen, solltest du die Personen und Errungenschaften geschickt aussuchen. Dabei solltest du aber die Landwirtschaft, die Kultur und die militärische Macht nicht außer Acht lassen, sonst kann es passieren, dass einer deiner Mitkonkurrenten größer und erfolgreicher wird. Wem gelingt es zuerst, eine neue blühende Hochkultur zu erschaffen?

Dies ist nur eine kurze Zusammenfassung der Regeln und eine Anleitung zur Bedienung.

Die vollständige Regel von Hadara (PDF) findet man hier bei Hans im Glück.

Game Board

Spielfeld
  1. Eigenes Tableau.
  2. Tableau der Mitspieler
  3. Spielphasen Übersicht
  4. Aktuelle Phase und Aktionsanzeige
  5. Schalter für die Brettanzeige

Flow of the game

Spielablauf

Das Spiel verläuft über 3 Epochen und zwei Phasen, wobei jede Phase in einzelne Schritte unterteilt ist. Bevor das Spiel in die erste Epoche startet werden die Startkarten verteilt und jeder Spieler kann die Vorder oder Rückseite davon wählen um andere Startparameter zu bestimmen.

Jede Epoche ist in zwei Phasen unterteilt die ähnlich ablaufen.

Phase A

Rad einstellen

Zu Beginn jeder Epoche stellt der aktuelle Spieler das Drehrad ein und bestimmt damit die Reihenfolge der ersten Kartenauswahl. Ist die Auswahl durch drehen erfolgt bestätigt man mit "OK".

Gleichzeitig Karten erwerben

Nun bekommen die Spieler gemeinsam 2 Karten zur Auswahl gestellt, deren Farbe der Einstellung auf dem Rad entspricht. Eine Karte kauft man indem man sie an den unteren Rand zieht, verkaufen kann man sie indem man sie nach oben an den Rand zieht.

Wenn jeder Mitspieler eine Karte gewählt hat, wird die zweite auf das Spielbrett gelegt. Nun wird das Rad automatisch weitergedreht und man erhält erneut zwei Karten zur Auswahl.

Sind alle 5 Farben gewählt so endet diese Runde.

Einkommen

Nun bekommt jeder Spieler entsprechend seinem Wert auf der gelben Einkommensleiste Münzen.

Kolonien nehmen

Wenn man die Bedingungen für eine Kolonie erfüllen kann, das heisst einen höheren Wert auf seiner roten Militärleiste besitzt als die Kolonie angibt, kann man diese plündern oder kolonisieren.

Die Auswahl erfolgt wieder durch ziehen der grün hinterlegten Kolonie entweder zum oberen Rand um sie zu Plündern und Münzen zu erhalten, oder nach unten um für Münzen die Kolonie zu kolonisieren und den verdeckten Bonus zu erhalten.

Büsten meißeln

Nun werden Büsten gemeißelt. Durch die Büsten erhält man einen Bonus auf einer der vier Leisten, oder man kann sich einen zusätzlichen Bonus auf seine Siegpunkten sichern. Allerdings musst Du hier die Bedingung für die Büste auf der blauen Kulturleiste erfüllen.

Um eine Büste zu meißeln musst Du ihr ein Bonusplättchen zuweisen, indem Du die Büste nach oben (für Punkte) oder nach unten (als Bonus) in einen der vier verschiedenen Farbbereiche ziehst.

Phase B

Offene Karten nehmen

Es werden nun der Reihe nach die offenen Karten, die in Phase A abgelegt wurden vom Spielbrett genommen. Jeder Spieler kann eine der 5 oben liegenden Karten entweder erwerben oder für Münzen abwerfen. Dies geht solange bis keine Karten mehr auf dem Brett liegen.

Einkommen, Kolonien, Büsten

Ebenso wie in Phase A werden auch in Phase B diese Aktionen der Reihe nach abgehandelt. Einen guten Überblick über den Ablauf der 3 Epochen erhälst Du in der Phasenübersicht (4)

Ernährung

Hier wird nun überprüft ob der Wert auf Deiner grünen Nahrungsleiste ausreichend ist für die Anzahl der Karten die Du zuvor gekauft hast. Ist dies nicht der Fall musst Du soviele Karten abgeben, bis Dein Wert gleich Deiner Anzahl an Karten ist.

Du kannst die Karten in Deiner Auslage wählen und in den oberen Bereich ziehen um sie abzuwerfen.

Siegel kaufen

Siegel kaufst Du Dir um damit Punkte zu erringen. Es gibt goldene Siegel, die Dir für jedes Farbset aus 5 verschiedenfarbigen Karten in Deiner Auslage 7 Siegpunkte bringt.

Und es gibt silberne Siegel, denen Du eine Farbe mittels Deiner Bonuschips zuweisen kannst. Du erhälst am Spielende dann die Hälfte der Punkte auf der entsprechenden Leiste gutgeschrieben. (aufgerundet)

End of the Game

Beispiel Wertung

Das Spiel endet, nach 3 Epochen. Dann werden die verschiedenen Punkte ermittelt um das Gesamtergebnis zu addieren. Selbstverständlich gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten. Bei einem Gleichstand gewinnt der Spieler mit den meisten Münzen.

Viel Spass mit "HADARA"