BrettspielWelt mobile, oder was ist „m.brettspielwelt.de“ ?

Wo finde ich diese „BrettspielWelt mobile“?

Unter der URL

https://m.brettspielwelt.de/

kannst Du schon jetzt, in eine ganz neue BrettspielWelt eintauchen. Anders als gewohnt tauchst Du hiermit in die Welt zu jederzeit und überall ein. Die BrettspielWelt wird sich so zu einer parallelen Welt der Spiele und Mitspieler für Dich entwickeln können.

Wie funktioniert das?

Egal auf welchen Gerät oder mit welchem Browser kannst Du Dich in die BrettspielWelt einloggen, um Deine Chats mit Deinen Freunden zu lesen, um Mitspieler für Deine Spiele zu suchen und natürlich auch Spielinteressierte zu finden.

Der Grundansatz der Spielvermittlung

Der Grundgedanke beim vermitteln eines Spiels, ist das absenden von Spielwünschen. Darauf basierend werden Spielrunden zusammen geführt. Wenn Du ein MarcoPolo oder ein Imhotep spielen magst, klickst Du einfach auf den zugehörigen „SPIELEN“ Knopf und Dein Wunsch wird gespeichert. Die Idee ist es das Du beliebig viele Spielwünsche haben kannst und wenn einer davon erfüllt werden kann, wird Dir das Mitgeteilt, oder Du kannst es jederzeit unter „AKTIVE SPIELE“ einsehen.

Der Grundansatz des Chats

Der Chat basiert auf dem Grundkonzept eines Messengers wie z.B. WhatsApp,Hangouts oder Telegram und ermöglicht ein unterbrechungsfreies Chatten, auch wenn der Chatpartner gerade nicht online sein sollte. Zu jedem Spiel wird ein eigener Gruppenchat für die Mitspieler angelegt indem man beim Spielen schön plaudern kann.

Der Grundansatz der Spiele

Du hast nun die möglichkeit mehrere Spiele gleichzeitig zu halten, und ebenso kann ein Spiel über einen längeren Zeitraum, offline gespielt werden. Generell wollen wir das Live-Spielen kombiniert mit geselligen Chatten fördern. Erst durch die möglichkeit Spiele jederzeit und überall spielen zu können sind nun auch lästige Wiedereinstiegsprobleme durch Verbindungsabbrüche kein Problem mehr.

Der Wechsel

Da die Nutzung von Java im Browser sich nach über 15 Jahren als bald unmöglich und wenn dann nur sehr schwerfällig herrausgestellt hat, muss über eine Neuausrichtung der Technik nachgedacht werden. Ausserdem hat das Auftauchen neuer Geräteklassen einen Wandel in der „Computer“-Nutzung ausgelöst, den wir gerne Nachkommen wollen.

Das Technische

Hinter https://m.brettspielwelt.de/ verbirgt sich eine sogenannte „Mobile Web Anwendung“. Diese verhält sich im Idealfall genau so wie eine native App, wird also vom Nutzer nicht wie eine Webseite wahrgenommen, sondern bietet stattdessen eine Benutzeroberfläche, die sich in das mobile Endgerät optisch sowie von der Bedienung einbindet. (Siehe hierzu auch das „Kapitel 0“ bei den Videos unter http://intro.brettspielwelt.de/) Sie st auf dem Computer ebenso zu Nutzen wie auf dem Handy, mit einer fließenden Übergangsmöglichkeit von einem Gerät zu einem anderen.

Neugierig?

Beste Vorraussetzung zur Nutzung auf einem klassischen Computer ist der Chrome Browser, ein moderner Internet Explorer (Edge), Safari oder auch Firefox (wobei dieser noch Darstellungsfehler aufweist)

Die beste mobile Erfahrung machst Du mit einem Android-Tablet [ab Version 4.0] (ich liebe mein „Huawei M2″, dass genau das BrettspielWelt-Format besitzt 🙂 ) oder mit einem nicht all zu kleinen, modernen Android Handy. Unter iOS läuft die BrettspielWelt mit Safari ebenso wie mit dem Chrome Browser (den ich empfehlen würde) auf einem iPad oder iPhone. (wobei 4.3“ vom Bild schon sehr sehr klein sind und man auf grössere Geräte ausweichen sollte, wenn man mehr will als nur etwas Chatten)

Ansonsten gilt: Ausprobieren, ausprobieren und ausprobieren. Die BrettspielWelt läuft auch auf einem WindowsPhone und natürlich hervorragend mit ChromeBooks und auf anderen Geräten die wir leider nicht alle testen können. (Hat jemand eine Kaffemaschine mit WebBrowser? 😀 )

Hast Du einen Browser/Gerät ausgewählt, lohnt sich eine Recherche nach der möglichkeit die „WebSeite“ zu einer App zu machen. Meist geht das nachdem Aufruf von https://m.brettspielwelt.de/ in dem Menü des Browsers oben rechts (für iOS ist es, die action bar von unten reinzuwischen), und nennt sich meist („Zum Desktop hinzu…“, „Add to Homescreen…“, „Zum Home Bildschirm…“, „Zu Start hinzufügen…“) Damit kann man die Seite zu einer Anwendung machen, und wie man es von anderen Anwendungen gewohnt ist, diese per „click/touch“ starten. Ihr solltet dafür irgendwo ein blaues mini BrettspielWelt-Logo als Anwendung entdecken können.

KategorienAllgemein