Aktuelles

Für alle Kurzentschlossenen DM Qualifikanten: Anmeldeschluss: Sonntag, 26.11. 9h morgens!!! Detailinformationen im Forum!
BSW-Team am Samstag, 25. November 2017 22.11 Uhr CET.

Channel-Kommandos

Channel sind virtuelle Chaträume, in denen mehrere User miteinander reden können, auch wenn sie sich in verschiedenen Spielräumen befinden. Möchte man einen eigenen Channel eröffnen, geht dies mit /channel CHANNELNAME. Ein Channel bleibt solange bestehen, solange sich noch mindestens eine Person darin befindet. Um einem bestehenden Channel beizutreten, nutzt man entweder das Channel-Werkzeug oder den obigen Befehl. Möchte man in einem beigetretenen Channel sprechen und das Fenster ist noch geschlossen, benutzt man den Befehl /gtell CHANNELNAME TEXT. Channel können an spezielle Bedürfnisse, beispielsweise für moderierte Diskussionen, angepasst werden. Die aufgeführten Modi lassen sich beliebig kombinieren.

Die folgenden Kommandos sind direkt in der Chatzeile des Channels einzugeben!

Einfache Channelbefehle

/chwho
Zeigt an, welche User sich im Channel befinden und gibt gleichzeitig das Motto des Channel aus (sofern eines gesetzt ist).
/getmotd
Zeigt das Motto des Channel (sofern eines gesetzt ist).
/exit
Mit diesem Kommando verlässt man den Channel.
/makeoper
Macht den ranghöchsten Spieler im Channel zum Operator. Der Stadtchat bildet hierbei eine Ausnahme. Dort können nur Stadträte Operator werden. Hierbei gilt folgende Reihenfolge: VGT, BOT, BGM, STV, KAM, LAG, FRM. Kommt ein ranghöherer Spieler in den Channel, wird der Operator-Status nicht an diesen übergeben.

Welche Modi kann ein Channel bekommen?

/mode closed=on|off
Der Channel kann im Modus CLOSED von niemandem mehr betreten werden. Anzeige im Channel-Werkzeug durch (C).
/mode invite=on|off
Der Channel kann im Modus INVITE nur noch von eingeladenen Spielern betreten werden (siehe /invite). Anzeige im Channel-Werkzeug durch (I).
/mode limited=ZAHL|off
In einem Channel im Modus LIMITED kann nur noch eine begrenzte Anzahl von Spielern sein. Anzeige im Channel-Werkzeug durch (L[ZAHL]).
/mode moderated=on|off
In einem Channel im Modus MODERATED können nur Operatoren und VIPs sprechen. Anzeige im Channel-Werkzeug durch (M).
/mode permanent=on|off
Ein Channel im Modus PERMANENT bleibt auch bestehen, wenn sich kein Spieler mehr darin aufhält. Anzeige im Channel-Werkzeug durch (P).
/mode secret=on|off
Ein Channel im Modus SECRET ist versteckt. Er taucht weder im Channel-Werkzeug noch bei '/chformed' auf.
/mode noflood=on|off
Mit dem aktivierten Modus NOFLOOD kann ein Spieler nur alle drei Sekunden einen Text in den Channel schreiben. Anzeige im Channel-Werkzeug durch (F).
/mode quiet=on|off
In einem Channel im Modus QUIET werden keine Meldungen beim Betreten und Verlassen angezeigt. Anzeige im Channel-Werkzeug durch (Q).
/usermode quiet=on|off|default
Der Quiet-Modus kann auch individuell eingestellt werden, so dass jeder User in einem Channel für sich selbst entscheiden kann, ob er den Channel quiet sehen will oder nicht. Die Einstellung muss für jeden Channel separat vorgenommen werden. Mit /save werden die Einstellungen gespeichert.

Welche Möglichkeiten hat ein Operator?

/oper NAME=+/-Operator
Ernennt den angegebenen Spieler zum (zusätzlichen) Operator (O), bzw. entzieht ihm den Status.
/oper NAME=+/-VIP
Macht den angegebenen Spieler zum VIP (V). Mit diesem Status kann er auch sprechen, wenn der Modus des Channels MODERATED ist.
/invite NAME
Lädt den angegebenen Spieler in einen Channel ein, welcher im INVITE-Modus ist.
/disinvite NAME
Nimmt die Einladung für den angegebenen Spieler zurück.
/chmotd TEXT
Setzt das Channel-Motto. Mit Hilfe einer Pipe (|) kann ein Zeilenumbruch eingefügt werden.
/chkick NAME
Wirft den angegebenen Spieler aus dem Channel. Diesen Befehl können auch VIPs benutzen.
/chusertitle oper|vip|user Titel
Setzt einen Titel vor den Namen bestimmter User (Operatoren, VIPs oder alle User). Ohne Angabe eines Titels wird ein vorhandener Titel gelöscht.
Beispiel: /chusertitle oper Mediator lässt den oder die Operator/en des Channels als "Mediator Name" erscheinen.